Datenschutzerklärung, MKG Burgstraße GbR, Wiesbaden
MKG Burgstraße

Berufsausübungsgemeinschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie

Burgstraße 2-4, 65183 Wiesbaden


Zurück

Datenschutzerklärung

Die Daten unserer Patienten und somit die Daten der Besucher unserer Homepage liegen uns sehr am Herzen. Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten, also Daten mit denen Sie prinzipiell identifiziert werden können. Fremdkomponenten, außer denen, die der Bereitsteller der Homepage zum Betrieb der Homepage benötigt, also Komponenten zu Optimierungszwecken sowie zur Steigerung der Nutzungsqualität mit Verarbeitung von Daten durch Dritte, werden von uns nicht eingesetzt. Auf unserer Seite sind Links zu anderen Seiten (z.B. der Ärztekammer Hessen u.a.) aufgelistet. Bei Besuch von diesen Seiten werden ebenfalls datenschutzrechtliche Aspekte berührt, für die der jeweilige Betreiber selbst verantwortlich und auskunftspflichtig ist. Wir übernehmen für die Inhalte dieser verlinkten Seiten keine Gewähr und keine Haftung.

Personenbezogene Daten werden von uns nur mit dem Zweck der Bereitstellung eines funktionsfähigen Internetauftritts mitsamt der dort abgebildeten Inhalte und Leistungen erhoben. Gemäß Artikel 4 Ziffer 1 der EU-Verordnung 2016/679, der sogenannten Datenschutz-Grundverordnung (im folgenden nur „DSGVO“), gilt als Verarbeitung bereits jeder mit und ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten: z.B. Erheben, Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, Auslesen, Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

1. Information zu den Verantwortlichen

Verantwortlicher Anbieter ist die MKG-Burgstraße GbR

Prof. Dr. Dr. K. A. Grötz
Dr. Dr. W. K. G. Kleis
PD Dr. Dr. M. Moergel

Burgstraße 2-4
65183 Wiesbaden
Telefon: 061-9006780
Email:

Datenschutzbeauftragter:
Thomas Malik
Adam-Opel-Str. 3
65439 Flörsheim
Telefon: 06145 3799125
Email:

2. Rechte der betroffenen Nutzer

In Hinblick auf die im Folgenden näher beschriebene Datenverarbeitung haben Sie als betroffener Nutzer das Recht auf:

  • Bestätigung und Auskunft, ob und in welcher Art die ihre Person betreffenden Daten verarbeitet werden, auf weitere Informationen über die Datenverarbeitung sowie auf Kopien der Daten (vgl. auch Art. 15 DSGVO)
  • es ergibt sich das Recht auf Berichtigung/Vervollständigung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten (vgl. auch Art. 16 DSGVO)
  • auf unverzügliche Löschung der sie betreffenden Daten (vgl. auch Art. 17 DSGVO), bzw. soweit eine weitere Verarbeitung gemäß Art. 17 Abs. 3 DSGVO erforderlich ist, auf Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe von Art. 18 DSGVO
  • auf Erhalt der sie betreffenden und von ihnen bereitgestellten Daten (vgl. auch Art. 20 DSGVO)
  • auf Übermittlung dieser Daten an andere Anbieter/Verantwortliche (vgl. auch Art. 20 DSGVO)
  • auf Beschwerde gegenüber der Aufsichtsbehörde, sofern die betreffende Person der Ansicht ist, dass die sie betreffenden Daten durch den Anbieter unter Verstoß gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verarbeitet werden (vgl. auch Art. 77 DSGVO).

Ebenfalls haben die Nutzer und Betroffenen nach Art. 21 DSGVO das Recht auf Widerspruch gegen die künftige Verarbeitung der sie betreffenden Daten, sofern die Daten durch den Anbieter nach Maßgabe von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden. Insbesondere ist ein Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung statthaft.

Darüber hinaus ist der Anbieter dazu verpflichtet, alle Empfänger, denen gegenüber Daten durch den Anbieter offengelegt worden sind, über jedwede Berichtigung oder Löschung von Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung, die aufgrund der Artikel 16, 17 Abs. 1, 18 DSGVO erfolgt, zu unterrichten. Diese Verpflichtung besteht jedoch nicht, soweit diese Mitteilung unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist. Unbeschadet dessen hat der Nutzer ein Recht auf Auskunft über diese Empfänger.

3. Informationen zur Datenverarbeitung

Ihre bei Nutzung unseres Internetauftritts verarbeiteten Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt, der Löschung der Daten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und nachfolgend keine anderslautenden Angaben zu einzelnen Verarbeitungsverfahren gemacht werden.

Serverdaten

Aus technischen Gründen, insbesondere zur Gewährleistung eines sicheren und stabilen Internetauftritts werden Daten durch Ihren Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider (1&1) übermittelt. Mit diesen sog. Server-Logfiles werden:

  • u.a. Typ und Version Ihres Internetbrowsers
  • das Betriebssystem,
  • die Website, von der aus Sie auf unsere Homepage gewechselt haben (Referrer URL)
  • die Website(s) unseres Internetauftritts,
  • Datum und Uhrzeit des jeweiligen Zugriffs und
  • IP-Adresse des Internetanschlusses, von dem die Nutzung unseres Internetauftritts aus erfolgt, erhoben.

Die so erhobenen Daten werden vorrübergehend, jedoch ohne gemeinsame andere Daten von Ihnen, gespeichert. Die Speicherung erfolgt auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Das Interesse liegt hierbei in der Verbesserung von Stabilität, Funktionalität und Sicherheit unseres Internetauftritts. Die Daten werden spätestens nach sieben Tagen gelöscht, soweit keine Konservierung zu Beweiszwecken erforderlich ist. Andernfalls sind die Daten bis zur endgültigen Klärung des betreffenden Vorfalls teilweise oder ganz von der Löschung ausgenommen. Darüber hinaus erheben und verarbeiten wir keine weiteren personenbezogenen Daten.

Cookies

Sitzungs-Cookies/Session-Cookies

Bei unserem Internetauftritt werden sog. Cookies eingesetzt. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internetbrowser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden die folgenden Daten verarbeitet:

  • Browserdaten
  • Standortdaten
  • IP-Adresse

Durch den Einsatz von Cookies wird unser Internetauftritt benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit b.) DSGVO, sofern diese Cookies Daten im Rahmen der Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung verarbeiten. Dient die Datenverarbeitung nicht der Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung, liegt das berechtigte Interesse in der Verbesserung der Funktionalität des Internetauftritts, wobei die Rechtsgrundlage dann Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO darstellt. Mit Schließen Ihres Internet-Browsers werden diese Session-Cookies gelöscht.

Drittanbieter-Cookies
Unter Umständen werden mit unserem Internetauftritt auch Cookies von Partnerunternehmen, mit denen zum Zwecke der Werbung, der Analyse oder der Funktionalität des Internetauftritts zusammenarbeitet wird, verwendet. Die Einzelheiten hierzu, insbesondere zu den Zwecken und den Rechtsgrundlagen der Verarbeitung solcher Drittanbieter-Cookies, lesen sie in den folgenden Informationen.

Beseitigungsmöglichkeit

Sie können die Installation von Cookies durch Einstellungen Ihres Internet-Browsers einschränken oder gänzlich verhindern. Zusätzlich können bereits gespeicherte Cookies jederzeit gelöscht werden. Die erforderlichen Schritte werden jedoch durch den von Ihnen konkret genutzten Internet-Browser vorgegeben. Bei Fragen benutzen Sie bitte die Hilfefunktion und Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder folgen dem Hersteller-Support. Bei sog. Flash-Cookies kann die Verarbeitung nicht über die Einstellungen des Browsers unterbunden werden. Hier müssen Sie die Einstellungen Ihres Flash-Players ändern. Auch hier gilt, dass die hierzu erforderlichen Schritte maßgeblich von Ihrem konkret genutzten Flash-Player abhängen. Bei Fragen benutzen Sie daher hier ebenfalls die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Flash-Players oder wenden sich an den Hersteller-Support. Sollten Sie die Installation der Cookies verhindern bzw. einschränken, kann dies jedoch dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich nutzbar sind.

Kontaktanfragen

Nehmen Sie per E-Mail mit uns Kontakt auf, werden die dabei von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Hierdurch können Sie persönlich identifiziert werden. Wir weisen dringend darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet zur Kommunikation per Email Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz ihrer persönlichen Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung ihrer Anfrage jedoch erforderlich bzw. ohne eine Bereitstellung dieser Daten können wir Ihre Anfrage nicht beantworten. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet wurde und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen (bspw. eine sich anschließende Vertragsabwicklung).

Stand Datenschutzhinweise

Wir aktualisieren unsere Datenschutzhinweise und passen diese regelmäßig den technischen und rechtlichen Gegebenheiten an. Bitte rufen Sie die Datenschutzhinweise daher regelmäßig auf um sich selbst über Änderungen dieser zu informieren.
Aktueller Stand: August 2018

top